ŠKODA „Fahrwerkzeuge“ – treffsicher in der Zielgruppenansprache

ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

Herausforderung:

Im Flottengeschäft hat ŠKODA seine Marktposition in den letzten Jahren konsequent ausgebaut.

Mit einer Direktmarketingkampagne sollen nun auch speziell Gewerbekunden aus der Baubranche und dem Handwerk für die Modelle OCTAVIA COMBI, SUPERB COMBI und FABIA begeistert werden.

Dabei gilt es, die verschiedenen Gewerke mit einer zielgruppenspezifischen, klaren Botschaft anzusprechen und auch Leasing- und Zubehör-Angebote zu kommunizieren.

Die Ziele: messbare Leadgenerierung im B2B-Bereich, Probefahrt-Vermittlungen und Fahrzeugverkauf.

Lösung:

Im Mittelpunkt der Kampagne steht ein Print-Mailing im Look & Feel eines Werkzeugkastens, das die ŠKODA Modelle als „Fahrwerkzeug“ präsentiert und den Bogen vom Werkzeug zum Fahrzeug spannt.

Die Gestaltung hat ein hohes Identifikationspotenzial für die Zielgruppe:

  • mit Visuals wie  Laser-Nivellierer, Wasserwaage, Entfernungsmesser.
  • mit Wordings wie ausgefeilte Geschäftsmodelle, feinjustierte Angebote, usw.
  • mit personalisiertem Anschreiben und rückseitigem Antwortfax
  • mit einer Broschüre, die Details zu den Fahrzeugen, inkl. Leasing-Angebot, präsentiert
  • und mit einer Maßstabsschablone als Mailing-Verstärker
Device: no_mobile
Mobile: