Aktuelles

Neues Mitglied der Alfred Gerardi Gedächtnispreis-Jury: below Geschäftsführer Christian Klöver.

Der DDV hat Christian Klöver in die Jury des wichtigsten Nachwuchswettbewerbs der Direktmarketingbranche, des Alfred Gerardi Gedächtnispreises, berufen. Für den Inhaber und Geschäftsführer der Mainzer below GmbH ist dies eine ehrenvolle Aufgabe, die er gern annimmt. „Ich freue mich, damit einen weiteren Beitrag zur Nachwuchsförderung zu leisten und bin sehr gespannt auf die Arbeiten, die eingereicht werden“, erklärt Klöver.

Alfred Gerardi gilt als bedeutender Pionier des Direktmarketings in Deutschland. Er war Unternehmer, Berater, Autor, Herausgeber, langjähriger Präsident des DDV und Mitglied des Board of Directors im Verband amerikanischer Direktmarketing-Unternehmen. Schon 1957, als Direktwerbung hierzulande noch ein Fremdwort war, eröffnete er seine erste Beratungsagentur.

Mit seinen Büchern, Vorträgen, Seminaren, der Fachzeitschrift „Direktmarketing“ und dem Infodienst „Der Versandhausberater“ gab er sein Wissen weiter und inspirierte die Branche zu vielen neuen Ideen. Besonders am Herz lag ihm die Förderung junger Talente. Der Deutsche Dialogmarketing Verband hat deshalb seinen jährlich ausgeschriebenen Preis zur Nachwuchsförderung nach Alfred Gerardi benannt.

Für Absolventen ist dieser wichtige Preis in mehrfacher Hinsicht attraktiv. Zum einen winken natürlich die Preisgelder. „Aber wichtiger noch ist das Networking im Zusammenhang mit der Preisvergabe. Man knüpft Kontakte, tauscht sich aus, erhält neue Anregungen und dabei kann sich auch die ein oder andere Karrierechance ergeben“, erklärt Christian Klöver.

Mehr Informationen zum Alfred-Gerardi-Gedächtnispreis unter:

http://www.alfredgerardi-gedaechtnispreis.de

Device: no_mobile
Mobile: